Noch einer dieser besonderen Tage….

Auf Grundlage des heutigen Datums wurde vor einem Jahr der Entbindungstermin unserer kleinen Motte berechnet. Sonntag, der 16.02.2020.

Das sollte DER Tag werden. So circa, zumindest. Ich sollte an diesem Tag denken „oh hilfe, ich will endlich, dass die Kleine geboren wird, ich kann meine Füße nicht mehr sehen, geschweigedenn fühlen.“

Aber…das hab ich nicht gedacht. Weder am 16.2.2020, noch an irgendeinem anderen Tag.

„Oh Glückwunsch, Ihre Tochter ist wohlauf, 52 cm groß und wiegt 3000 Gramm.“

Aber…so war es nicht.

Am 06.10.2019 wurde sie geboren. Ich konnte meine Füße noch sehr gut sehen, genauso gut fühlen.

Und ja, ich wollte nach 15 Stunden Wehen, dass sie endlich geboren wird. Ich wollte, dass die Schmerzen aufhören. Ich wollte, dass es vorbei ist.

Am 06.10.2019 sagte niemand „Herzlichen Glückwunsch.“

Stattdessen, Ihr Kind ist 20 cm und wiegt 180 Gramm und „Es tut mir so leid.“ oder es wurde nichts gesagt. Was soll man auch sagen.

Auch, wenn die Wehen um 5.30 Uhr vorbei waren, ich sie um 6 Uhr endlich geboren hatte, die seelischen Schmerzen sind bis heute geblieben.

Sie war gesund. Sie war perfekt. Sie war….

Ich vermisse sie, die kleine Motte. Den kleinen Igel.

Ich vermisse sie jeden Tag.

Ein Kommentar zu „Noch einer dieser besonderen Tage….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.