Geburtsplanungsgedanken Teil 1

Die Geburt unseres Knödels. Sie steht bevor. Und seit Überschreiten der für mich kritischen Phase von 21 Schwangerschaftswochen, denke ich genau darüber nach. Wie wird die Geburt?Wird meinem Kind etwas passieren?Wird mir etwas passieren?Wie gebäre ich?Vaginal oder über den Bauch?Darf ich es selbst entscheiden oder fällt aus medizinischer Sicht das eine oder andere weg? Die … Geburtsplanungsgedanken Teil 1 weiterlesen

Dass es so kommen würde….

...hätte ich auch nicht gedacht. Über vier Monate keinen neuen Beitrag von mir. Ich war so überzeugt, dass ich regelmäßig hier mitteilen würde, wie es mir geht, wie es dem Knödel geht, was die Schwangerschaft mit uns als Paar, mit mir als Frau, mit uns als Menschen, die schonmal "so weit" waren und dann alles … Dass es so kommen würde…. weiterlesen

Übel

....endlich. Endlich komme ich dazu, die letzten 3 Wochen aufzuschreiben. Warum nicht früher? Naja, natürlich wie immer viel Arbeit. Dann zusätzlich noch viel Übelkeit. Also richtig viel. So schlimm, dass ich kaum vor einem Bildschirm sitzen kann. So schlimm, dass ich kaum liegen kann. So schlimm, dass ich nicht denken kann. Aber von vorne: Die … Übel weiterlesen

Naivety is bliss

So. Es geht weiter. Es geht weiter und es geht mir weiter gut. Kurzzeitig hatte ich einen kleinen Anflug von Panik, weil ich dachte, die Schwangerschaftstests werden wieder schwächer, meine Brüste wieder kleiner. Aber ich kann Euch sagen: NOPE! Meine Brüste haben anscheinend einfach n bissi Anlauf genommen, sie werden täglich praller und fester. Wahnsinn. … Naivety is bliss weiterlesen